Hochzeitspapeterie zum Verlieben!

Bei zweiklein werden Papeterie-Träume wahr!

Wir hätten uns keine tollere Partnerin für die Umsetzung unserer Plansey Party Papeterie vorstellen können!

Egal ob für unsere Papeteriesets  "Beste Mama""Bride - let's get ready", "Honey, take me to the moon" oder das Design

für unseren schicken "Bride-to-be Becher" - Eva lässt aus einer ersten Idee, wahre Design-Träume entstehen! Für uns war es

damals Design-Liebe auf den ersten Blick und bis heute lösen Eva's Kreationen bei uns wahre Begeisterungsstürme aus - sie sind

individuell, detailverliebt und zauberhaft modern! Heute möchten wir Euch die Powerfrau aus Marburg näher vorstellen.

 

Traumhafte Hochzeitspapeterie

Ihr seid auf der Suche nach wunderschöner und individueller Hochzeitspapeterie? Dann ist es Eva Eure Frau! Sie entwirft

zauberhafte Hochzeitspapeterie ganz nach euren Vorstellungen. Dazu passend gestaltet sie Menükarten, Dankeskarten und

viele weitere Papeterie-Elemente – und wenn ihr möchtet, auch gleich noch euer eigenes Logo

... und wie schön das aussehen kann, zeigen wir Euch jetzt! 

 

Gedruckt auf feinsten Papieren mit natürlicher Haptik entstehen charmante Sets, die es so kein zweites Mal gibt.

Klassisch und doch modern, verträumt und doch nicht überladen: zweiklein spielt mit Schriftarten und grafischen Elementen,

mit zarten Farben und klaren Designs, mit Vintage-Elementen und Boho-Merkmalen. Die perfekte Kombination aus

besonderen Papieren, alten Drucktechniken und modernem Grafikdesign!

 

 Vintage, Boho, diese Themen lassen auch Eva's Herz höher schlagen. Bei diesen tollen Boho-Kreationen

sieht man richtig, wie detailverliebt sie bei ihrer Arbeit ist...

 

Ihr steht total auf DIY und würdet Eure Einladungen am liebsten selbst basteln?  Vielleicht auch um das Hochzeitsbudget ein

bisschen zu schonen? Dann seid ihr bei zweiklein genau richtig! Für Eva ist es völlig okay, wenn die Bräute die

Konfektionierung selbst übernehmen möchten. "Ich freue mich,  wenn das Brautpaar das letzte Schleifchen selbst binden möchte -

gerne gebe ich diesen Teil der Arbeit ab. Natürlich mache ich ein Muster fertig zur Vorlage und in der Regel schneide und stanze ich alles,

so dass das Paar "nur" noch kleben, zusammenstellen, zusammenbinden, stempeln, eintüten und addressien muss", erklärt uns Eva.

"Andere Sachen, wie zum Beispiel das Kirchenheft kann das Brautpaar auch gerne selbst drucken. Entweder beziehen sie das

Papier dazu auch von mir, oder ich gebe ihnen eine Empfehlung", fügt die Designerin noch hinzu.

Papeterie für euren Honeymoon? Yes please!

Ein personalisiertes Tagebuch, das ihr mit den schönsten Bildern und Erinnerungen an eure Hochzeitsreise füllen könnt?

Ja auch das kann Teil eurer Hochzeitspapeterie sein. Zweiklein macht es möglich .

Euch gefallen die Designs von zweiklein, Ihr kommt aber nicht aus Marburg & Umgebung?

 

Das sagt Eva:  "Es ist mir natürlich am liebsten, wenn die erste Besprechung persönlich erfolgt -

auch um ein Gefühl für das Paar,die favorisierten Papiere und Farben zu bekommen. Wobei ein

Termin völlig ausreicht und wir alles restliche sehr gerne per Email / Telefon klären können. Wenn

es für das Brautpaar zu weit ist, um zu mir zu kommen, dann können wir aber auch gerne die Details am

Telefon / per Skype oder Facetime besprechen und ich stelle ein kleines Musterpaket zusammen."

 

Weitere tolle Beispiele ihrer Arbeit und alle Kontaktinformationen findet ihr natürlich

in ihrem Plansey Profil  plansey.com/zweiklein

 

© Bilder: Sandra Socha Fotografie & Eva Klein-Görge; zweiklein

Kommentar schreiben

Kommentare: 0